logo caritas

Mit einem feierlichen Gottesdienst eröffnete der Bischof von Augsburg, Dr. Bertram Meier, am 1. Adventssonntag das Jubiläumsjahr 175 Jahre Regens Wagner. 

Es war ein lebendiger und froher Gottesdienst. Menschen mit und ohne Behinderung brachten sich mit ihren jeweiligen Begabungen ein, so wurde die Freude über die Glaubensgemeinschaft spürbar.

Bischof Meier rief alle Christinnen und Christen dazu auf Anwältinnen und Anwälte des Lebens zu sein. „Lassen wir uns nicht unterkriegen, wenn wir für das Lebensrecht und Würde aller kämpfen“, so sein Anliegen.

Um allen Interessierten, v.a. aber der großen Regens-Wagner-Familie in allen regionalen Zentren, die Mitfeier des Gottesdienstes zu ermöglichen, wurde der Gottesdienst über das Fernsehen bei k-TV übertragen. 

Lesen Sie dazu auf der Diözese Augsburg

 Im Anschluss an den Gottesdienst wurde in kleinem Kreis die Doppelbiographie über Sr. Theresia Haselmayr, OSF und Johann Ev. Wagner vorgestellt. Leider konnte der Autor, Bruder Niklaus Kuster OFMCap, nicht anwesend sein. Doch er hatte eine Videobotschaft an Direktor Remmele geschickt, die während der Vorstellung gezeigt wurde. 

Lesen Sie dazu auf den Seiten der Regens Wagner Stiftungen und der Regens-Wagner-Provinz

 

 

  

­