logo caritas

Seit 01.01.2022 gehen die drei ehemaligen deutschen Provinzen der Dillinger Franziskanerinnen gemeinsam als Deutsche Provinz ihren Weg in die Zukunft. 

Beim Übergangskapitel, das vom 17.08. – 24.08.2021 stattfand, wurden die Schwestern der neuen Provinzleitung durch Wahl vorgeschlagen.

Sr. Martina Schmidt, Provinzoberin                        
Sr. Clara Mende, Provinzvikarin
Sr. Gerda Friedel, Sr. Mattäa Herrler, Sr. Gudrun Reichart und Sr. Antonia Stegmiller, Provinzrätinnen

Zu ihrer ersten Präsenzsitzung trafen sich die Schwestern vom 14. – 15.01.2022 in Dillingen.
Die Sitzung wurde von den Schwestern der Generalleitung mit einer kleinen Feier in der Kapelle eröffnet.
Generaloberin, Sr. Roswitha, befragte die Provinzleitung nach ihrer Bereitschaft zur Leitungsverantwortung für derzeit ca. 360 Schwestern und übergab offiziell das Siegel der Deutschen Provinz an Provinzoberin Sr. Martina Schmidt. 
Generalvikarin, Sr. Elisabeth, überreichte Sr. Clara die Konstitutionen und Generalrätin, Sr. Friederike die Hl. Schrift an die Provinzrätinnen.

Wir wünschen der Provinzleitung in der Deutschen Provinz den Hl. Geist und Kraft für ihr Wirken und allen Schwestern der Provinz Gottes reichen Segen.

Erfahren Sie mehr auf der Homepage der Dillinger Franziskanerinnen, Deutsche Provinz 

 

­