logo caritas

Besondere Anlässe und besondere Zeiten brauchen auch besonderes Verhalten.
So ließ es sich der Dillinger Oberbürgermeister, Herr Frank Kunz, nicht nehmen Sr. Roswitha persönlich seine Glückwünsche zum 70. Geburtstag zu überbringen. 

Trotz Corona-Abstandsregeln und vollem Terminkalender wollte Oberbürgermeister Frank Kunz Sr. Roswitha persönlich gratulieren.  Mit einem wunderschönen Orchideenstock und typisch Dillinger Schmankerln überbrachte er nicht nur die Glückwünsche der Stadt Dillingen. Es war zu spüren, dass es ihm ein Anliegen war, Sr. Roswitha seine ganz persönliche Wertschätzung auszudrücken. Im Gespräch, bei dem neben Sr. Roswitha auch Sr. Paulit, Sr. Friederike und Sr. Bernadette teilnahmen, konnte man spüren, welchen Herausforderungen sich die Verantwortlichen in Politik und Gesellschaft stellen müssen.
Bei dem kurzweiligen, sehr herzlichen Besuch kam auch die enge Verbundenheit der Stadt Dillingen mit "ihren" Franziskanerinnen zum Ausdruck!

Überrascht zeigte sich Oberbürgermeister Kunz über den Mund-Nasen-Schutz von Sr. Roswitha - doch bei aller Weltoffenheit: sie ist einfach durch und durch Fränkin!

­