Schlagwort: Spenden; Brasilien

Die Generalleiterin Sr. Elisabeth hat zusammen mit der Provinzleiterin Sr. Martina an der diesjährigen Mitgliederversammlung der Deutschen Ordensoberenkonferenz (DOK) in Vallendar teilgenommen. In vielfältigen Facetten beschäftigten sich die Teilnehmer:innen mit

Die Schwestern der Generalleitung haben die Verantwortlichen in der Berufungspastoral zum Austausch über Wir bieten an? Unsere Schwierigkeiten? Unsere Hoffnungen? eingeladen. Die Treffen finden online statt. Es nehmen Schwestern aus

Drei Schwestern der Provinz Indien, Sr. Archana Joseph, Sr. Francisca Minj und Sr. Joicy Nellissery, haben am 13. April 2024 ihr silbernes Profess-Jubiläum gefeiert. Es war ein bedeutsames Ereignis voller

Es ist ein bedeutendes Jubiläum für die Stadt Dillingen und das Bistum Augsburg: Fürstbischof Otto Truchsess von Waldburg gründete im Herbst 1549, also vor 475 Jahren, das Collegium S. Hieronymi

Sr. Elisabeth und Sr. Friederike haben sich zusammen mit Sr. Beate als Übersetzerin auf den Weg in die Vereinigten Staaten gemacht, um die Schwestern in Hankinson/ Nord-Dakota zu besuchen. Sie

Sr. Chiolastica erklärte den Schülern und Lehrkräften anhand einer wunderschönen Präsentation die Entwicklung und Aufgaben der Kleinen Armenschule „Escolinha Esperanca Siegberta“. Die Bonaventura Realschule ist Deutschlandweit eine von 300 UNESCO-Schulen.

Auch wir Dillinger Franziskanerinnen beteiligten uns an den Demonstrationen: In Dillingen z.B. gingen Schwestern der General- und Provinzleitung, des Mutterhauses und des Regens-Wagner-Konventes am 27. Januar auf die Straße, am

Sr. Chiolastica hat uns Schwestern im Generalat ein Geschenk mitgebracht. Es ist sehr typisch für die brasilianische Kultur und ein Teil des täglichen Lebens der Menschen. Dieses Geschenk hat auch

Am gestrigen „Weiberfasching“ hatten die Schwestern viel zu tun 😉 . Sie waren zum Fasching eingeladen. Am Vormittag waren sie eingeladen, zusammen mit den Schwestern, den Angestellten im Provinzhaus der

Mit Sr. Mercy, die wir am 22. Januar am Frankfurter Flughafen abgeholt haben, ist die Generalleitung jetzt komplett. Gemeinsam können sie jetzt von Dillingen aus, das „spirituelle Leben in unserer

„Zwischen den Jahren“ haben die Schwestern der Generalleitung Sr. Chiolastica Bach vom Flughafen abgeholt. Sie ergänzt das Team der Generalleitung mit der Vertreterin der brasilianischen Schwestern. Ein herzliches Willkommen –

Wir, Dillinger Franziskanerinnen, wünschen Ihnen allen eine frohe und friedvolle Weihnachtszeit und Gottes Segen für das Jahr 2024.